Lateinamerika Reisen
All Tours
Incentive Reisen
Wellness in Guatemala
Hochzeitsreisen
Info über Guatemala
Bilder Guatemala
Kontakt Mayamundotours
Specials Mittelamerika
AGBs Mayamundotours
Impressum
Mayamundo Tours Reiseziele und Routen
Aktivreisen

Nicaragua
14 Tage/€ 1399,-


Ziele: Pazifikküste; Kolonialstadt Granada; Nicaragua See; Vulkaninsel Ometepe; Basilika von Leon; Karibikinseln Corn Islands; Laguna de Apoyo;

Mexiko & Guatemala
23 Tage/€ 1999,-


Ziele: Mexiko City; Kolonialstadt Oaxaca; Wilde Pazifikküste; Lagos de Montebello; Ruinenstädt Palenque + Tikal; Wasserfälle; Weltkulturerbe Antigua; Atitlansee;

Guatemala & Honduras
18 Tage/€ 1899,-

Ziele: Unescostadt Antigua; Atitlansee; Tropische Urwaldseen; Afrikanische Kultur; Karibikparadies Roatan; Ruinenstädte Tikal+Copan;
Hafen San Marcus La Laguna

Wildes Honduras
14 Tage/€ 1299,-

Ziele: San Pedro Sula; Ruinenstadt Copan; Nationalparks Punta Sal + Punta Iztopo; Inselhopping Utila + Roatan; Dschungelabendteuer Pico Bonito;
Komfortreisen
Lago Atitlan Volkanos

Guatemala
14 Tage/€ 1799,-


Ziele: Weltkulturerbe Antigua; Atitlansee; Ruinenstädte Tikal u. Copan; Tropischer Regenwald Peten; Karibik- u. Pazifiküste; Vulkan Pacaya;
wasserfall Lateinamerika

Südliches Mexiko
14 Tage/€ 1899,-


Ziele: Mexiko City; Mayakultur; Palenque; Kolonialstädte San Cristóbal de las Casas u. Oaxaca; Ruinenstadt der Olmeken; Wasser-
fälle Agua Azul; Wilde Pazifikküste;
Unsere Komfortreisen bieten alle Annehmlichkeiten. Sie reisen ab 2 Personen exclusiv an die atemberaubendsten Plätze von Mexiko, Guatemala und Honduras. Sie schlafen ausschliesslich in gehobenen Hotels und Dschungellogdes, die sich stets an besonderen Kultur-und Natur Schauplätzen befinden. Alle Hotelzimmer sind erstklassig eingerichtet und ausgestattet, z.T. verfügen die Anlagen auch über Pool, Jacuzzi und Sauna. Geniessen Sie diese Reisen mit erstklassigen, deutschsprachigen Reiseleitern, sehr erfahrenen Transportunternehmen sowie zusätzlichen Überlandflügen. Die Eintritte in Nationalparks, Bootsausflüge, einheimische Guides, alle beschriebenen Ausflüge sowie ein leckeres Frühstück sind natürlich im Reisepreis inbegriffen.
Aktivreise Nicaragua - 14 Tage Abenteuer pur
KOLONIALATADT GRANADA - PAZIFIKKÜSTE - NICARAGUA SEE - VULKANINSEL OMETEPE - RUMFABRIK in CHICHIGALPA - BASILIKA von LEON – KARIBIKINSELN CORN ISLANDS - LAGUNA de APOYO
14-tägige Gruppenreise (mind. 4 bis 12 Personen). Sie bereisen mit uns das sicherste und abwechslungsreichste lateinamerikanische Land, das Land der drei Meere, denn auch der Nicaragua See wird aufgrund seiner Größe das süße Meer genannt. Hinzu kommen aktive Vulkane, alte Kolonialstätte und traumhafte Nationalparks. Die Pazifik- sowie die unberührte Karibikküste mit ihren Inseln laden zum Baden ein.
Nicaragua
Tagesablauf Nicaragua

1. Tag: Ankunft in der Hauptstadt Managua. Kurzer Transfer zur traumhaften Kolonialstadt und gleichzeitigem Weltkulturerbe Granada. Die Stadt liegt direkt am Nicaraguasee, gesäumt von Kathedralen, quirligen Straßencafes und schön angelegten Plätzen.

2. Tag: Wir stärken uns mit dem typischen Frühstück "Gallo Pinto" (Eier, Bohnen, Reis und Käse), danach geht es auf eine Bootsfahrt zu den Inseln der Umgebung, der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

3. Tag: Auf gehts mit unserem einheimischen Busfahrer durch Zuckerrohrplantagen vorbei an Vulkanen zur Pazifikküste nach San Juan del Sur, ein buntes, charmantes und florierendes Fischerdorf und gleichzeitig Treffpunkt für Surfer aus aller Welt. Der Ort verfügt über die schönsten Pazifikstrände Zentralamerikas. Direkt am Strand werden köstliche Cocktails und eiskaltes Tona-Bier serviert. Nachmittags wird ausgiebig geschwommen und entspannt. Die Sonnenuntergänge sind einzigartig.

4. Tag: Wir verbringen den ganzen Tag auf dem pazifischen Ozean, fahren verschiedene Buchten zum Schnorcheln und Baden an und besuchen den Schildkrötenstrand Playa de Coco, mit ein bisschen Glück sichten wir Delfine und Wale. Auch für passionierte Angler gibt es tolle Plätze.
Erlebnisreisen Wanderreisen
5. Tag: Nach kurzer Fahrt erreichen wir den Nicaragua See. Weiter geht's per Fähre. Schon bei Ankunft am Seeufer genießen wir faszinierende Blicke auf die Vulkane der Insel Ometepe, die größte Vulkaninsel auf einem Süßwassersee der Welt. Am Nachmittag wandern wir am Seeufer entlang vorbei an Brüllaffenkolonien zur Lagune Charco Verde. Drei Tage werden wir in einer Dschungellodge direkt am Seeufer verbringen.

6. Tag: Gleich morgens starten wir auf Inseltour, besuchen die schönsten Dörfer der Insel und die Badestelle Ojos de Aqua , kristallklare Pools warten auf uns. Abends stehen frischer Fisch und einheimische Spezialitäten auf der Speisekarte.
Erlebnisreisen Wanderreisen
7. Tag: Früh morgens geht's auf Vulkanbesteigung zum noch aktiven Vulkan La Concepcion. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

8. Tag: Es geht auf Entdeckerstour in den Norden des Landes. Wir besuchen die berühmte Rumfabrik in Chichigalpa. Am Nachmittag geht's weiter nach Leon, wo wir auch übernachten werden. In der Stadt spürt man immer noch den Einfluß der Revolution der "Sandinista". In Leon besichtigen wir die größte Basilika Zentralamerikas.

9. Tag: Die wilde Karibikküste wartet auf uns. Per Mini-Jet geht es von der Hauptstadt Managua zur Inselgruppe Corn Islands wo wir die nächsten zwei Tage verbringen werden. Unsere Cabanas liegen direkt am schneeweißen Korallenstrand.
LATEINAMERIKA REISEN
10. Tag: Baden, Schnorcheln, Tauchen oder Kajaken, der Tag steht zur freien Verfügung. Die einheimische kreolische Bevölkerung verspricht Reggaefeeling pur. Leckere Meeresfrüchte, Fisch und Kokusnussspeisen lassen keine Wünsche übrig. Die unberührten Korallenriffe der Inseln sind einzigartig.

11. Tag: Per Flugzeug geht es zurück nach Managua, schnell sind wir wieder in Granada, der Ausgangspunkt unserer Reise. Der Rest des Tages steht uns für Erkundungen in der wunderschönen Kolonialstadt zur Verfügung. Die letzten zwei Nächte verbringen wir in Granada.
Reisen Lateinamerika

12. Tag: Am letzten Tag geht es nochmal Schlag auf Schlag. Am Vormittag besuchen wir die Lagune Apoyo, ein erloschener Vulkankrater, der sich im Laufe der Jahrhunderte mit Wasser gefüllt hat. Der See ist kristallklar, perfekt fürs letzte Bad der Reise. Am Nachmittag besuchen wir den berühmten Kunsthandwerkermarkt in Masaya, es bleibt genügend Zeit für letzte Einkäufe. Beim Abendessen in Granada können wir gemeinsam nochmal die wunderschöne Reise Revue passieren lassen.

13. Tag: Unser "Nica-Busfahrer" bringt uns zum Flughafen von Managua, es ist Zeit Abschied zu nehmen von dieser ereignisreichen Reise. Adios y hasta pronto, Nicaragua.

14. Tag: Ankunft in Deutschland
Mayaruinen Guatemala
Reiseverlauf
Tag / Aufenthalt
01 / Ankunft/Granada
02 / Granada
03 / San Juan del Sur/Pazifikküste
04 / San Juan del Sur/Pazifikküste
05 / Nicaragua See/Insel Ometepe
06 / Nicaragua See/Insel Ometepe
07 / Nicaragua See/Insel Ometepe


Tag / Aufenthalt
08 / Leon
09 / Karibikinsel Corn Island
10 / Karibikinsel Corn Island
11 / Granada
12 / Granada/Laguna de Apoyo
13 / Abflug nach Deutschland
14 / Ankunft nach Deutschland

Aktuelle Termine:
12.05.2016 - 25.05.2016
12.06.2016 - 25.06.2016
12.07.2016 - 25.07.2016
12.08.2016 - 25.08.2016
12.09.2016 - 25.09.2016
12.10.2016 - 25.10.2016
12.11.2016 - 25.11.2016
12.12.2016 - 25.12.2016
12.01.2017 - 25.01.2017
12.02.2017 - 25.02.2017
weitere Termine auf Anfrage
Preise:
Reisepreis ohne Flugpreis/Flugvermittlung
bei Direktbuchung über Mayamundo Tours:
1399,- €
Die Reise kann auch ganz exclusiv für 2 Pers. gebucht werden.
Aufpreis pro Person: Euro 350,-
Flugpreise: 900 - 1000 Euro, saisonbedingt
Leistungen:
Mayamundo Tours Reiseleitung
Unterkunft in Mittelklasse Hotels
mit Frühstück
Transporte auf Transferwegen
Eintritte in Nationalparks
Aktivreise Mexiko & Guatemala - 23 Tage
MEXICO CITY - OAXACA - WILDE PAZIFIKKÜSTE - MAYA UND AZTEKENKULTUR - DELFINE - MEERESSCHILDKRÖTEN - SCHNORCHELN - REITEN - KAJAK - HIKEN - SAN CHRISTOBAL WELTKULTURERBE ANTIGUA - TIKAL - PALENQUE - AKTIVE VULKANE - HÄNGEMATTEN - LAGO ATITLAN
Sie bereisen auf dieser großen und abwechslungsreichen Reiseroute zwei Länder, deren Kultur in der Vergangenheit wie auch heute insbesondere durch die Völker der AZTEKEN und MAYAS geprägt ist. Die längst vergangenen Götter tranken hier schon Kakao und Kaffee und bauten ihren Mais an, und stellten das Brot der Azteken und Mayas her, die TORTILLA.

Sie erleben die Metropolen MEXIKO und GUATEMALA CITY, die Pracht und Schönheit ALTER KOLONIALSTÄDTE wie OAXACA und ANTIGUA. Sie entspannen an der SÜDLICHEN PAZIFIKKÜSTE  Mexikos, wo die Fischgründe noch reich sind, viele DELFINE, WALE UND MEERESSCHILDKRÖTEN sind zu beobachten und der Tourismus hat noch eine “laid back” Atmosphäre.

Sie werden den vielleicht schönsten Bergsee der Welt, den LAGO ATITLAN entdecken, wo immergrüner Frühling herrscht, den AKTIVEN VULKAN PACAYA besteigen. Ausserdem werden Sie die 1600 Jahre alten RUINEN der Mundo Maya, TIKAL und PALENQUE entdecken.

Das größte zusammenhängende URWALDGEBIET Zentralamerikas beherbergt tausende Tierarten wie BRÜLLAFFEN, SPINNENAFFEN, KROKODILE, TUKANE und PAPAGEIEN. Auch die SCHÖNSTEN WASSERFÄLLE Mexikos, Agua Azul werden wir besuchen.
Komfortreise Guatemala
Tagesablauf Mexiko & Guatemala

1. Tag: Abends kommen Sie in MEXIKO CITY an. In einer Mariachi Bar kann sich die Reisegruppe bei einem frischen mexikanischen Bier kennenlernen.

2. Tag: Wir besuchen am Vormittag das historische Zentrum und das antropologische Museum. Abends fahren wir mit einem First Class Bus nach OAXACA, ein Prachtjuwel unter den Kolonialstädten Mexikos.

3. Tag: Nach einem leckeren mexikanischen Frühstück auf dem mit Loorbeerbäumen gesäumten Hauptplatz geht es auf Entdeckung in die schöne ALTSTADT und auf den bunten Wochenmarkt Benito Juarez, wo man neben vielen Köstlichkeiten auch gebackene Heuschrecken probieren kann. Auch die eindrucksvolle RUINENSTADT der Olmeken, MONTE ALBAN können Sie besuchen.

4. Tag: Früh morgens fahren wir über die Gebirgskette SIERRA MADRE an die SÜDLICHE PAZIFIKKÜSTE nach Pto. Angel. In Unterkünften mit Meeresblick und den berühmten mexikanischen HÄNGEMATTEN können sie sich herrlich entspannen. Hier beoabachten Sie die einheimischen Fischer bei ihrer Arbeit, abends gibt es SCHWERTFISCHFILET, Hummer und Shrimps auf der Speisekarte.

5. Tag: Erstmal wird ausgeschlafen, dann fahren wir per Pick Up in eine nahegelegene SÜSSWASSERLAGUNE, wo sie KAIMANE, LEGUANE und viele Wasservögel beobachten können. Auf einer kleinen Insel gibt es Kokosnüsse zur Erfrischung. Nachmittags bleibt ihnen für Schwimmen und SCHNORCHELN noch viel Zeit.

6. Tag: Heute erwartet Sie ein Bootsausflug besonderer Art. Wir fahren mit dem einheimischen Fischern Paulino und Gonzalo verschiedene schöne einsame Strände zum Schnorcheln, TAUCHEN und baden an und haben mit in bisschen Glück die Möglichkeit, DELFINE, WALE, ORKAS und MEERESCHILDKRÖTEN zu bestaunen.
Abends bereiten die EINHEIMISCHEN FISCHER ihnen am LAGERFEUER leckere Fische zu, die Sie vielleicht sogar selber gefangen haben.
Erlebnisreisen Wanderreisen
7. Tag: Bevor wir abends mit einem First Class Nachtbus ins Hochland Mexikos fahren, können Sie den ganzen Tag in Ihrem Hotel und am Strand entspannen.

8. Tag: Die ZAPATISTEN HOCHBURG  San Christobal de las Cassas ist eine auf 2000 Meter Höhe gelegene schöne KOLONIALSTADT. Wir erkunden gemeinsam die schöne Altstadt, die als Handelsplatz der MAYAS der umliegenden Dörfer benutzt wird.

9. Tag: Früh morgens fahren wir zu den LAGOS DE MONTEBELLO, einer von Fichtenwäldern umgebenen Seeplatte mit mehr als 30 Lagunen, die in unterschiedlichen Farben schillern. Sie können die unberührte Natur per Fahrrad und Kajak entdecken, die einheimischen Mayas bereiten ihnen am Feuerofen unter klarem Sternenhimmel typische Speisen zu.
LATEINAMERIKA REISEN
10. Tag: Weiter gehts über Bernsteinminen vorbei an Mayadörfern in das Urwaldgebiet um die Ruinenstadt Palenque. Wir wohnen zwei Nächte in rustikalen HOLZCABANAS MITTEN IM URWALD. Hier können sie Brüllaffen und Papageien in grosser Zahl beobachten. Am Nachmittag bleibt noch die Möglichkeit, die nahegelegene Ruinenstadt der Mayas Palenque zu besuchen.

11. Tag.Vormittags fahren wir mit einem Collectivo zu den schönsten Wasserfällen ganz Mexikos nach Agua Azul. Hier können Sie neben der imposanten Atmosphäre in den TIEFGRÜNEN POOLS baden.

12. Tag: Nach einer ABENTEUERLICHEN BOOTSFAHRT  landen wir am guatemaltekischen Grenzposten. Über eine Schotterpiste gehts in den Peten, Zentralamerikas grösstes zusammenhängendes Urwaldgebiet. Drei Tage verbringen wir in einem kleinen Dorf direkt am Lago Itza Peten. in palmengedeckten Hütten direkt am See. Neben der nahe liegenden Hauptattraktion der sagenumwogenen RUINENSTADT TIKAL, der wahrscheinlich beeindruckendsten Mayaruine der Präklassik bietet der See nochmal Erholung pur. Sie können im türkisfarbenen, warmen Wasser schwimmen, Kanus und Fahrräder ausleihen und auch eine CANOPITOUR machen und die atemberaubende Urwaldatmosphäre geniessen.

13. Tag: Wir verbringen den ganzen Tag im Nationalpark Tikal. Viele BRÜLLAFFEN, SPINNENAFFEN, TUKANE und PAPAGEIEN lassen sich besonders frühmorgens beobachten. Bei Sonnenuntergang auf Tempel IV fühlt man sich wirklich über tausend Jahre zurückversetzt.

14. Tag: Wer möchte, kann noch einen zweiten Tag die Ruinenstadt besuchen. Viel Wildlife gibt es auch im nur 15 Minuten entfernten BIOTOPO CAHUI zu sehen.
Reisen Lateinamerika
Zusätzlich können in den benachbarten Lagunen KROKODILE und WASSERSCHILDKRÖTEN beobachtet werden oder Sie machen einen Ausflug in das hübsche Inselstädchen Flores.

15. Tag: Die grünste Region Guatemalas, die Verapaces sind unser Tagesziel. Vorbei an den GROTTEN der Candelaria verbringen wir zwei Nächte in SEMUC CHAMPEY, von TÜRKISGRÜNEN FLUSSLÄUFEN und KRISTALLKLAREN POOLS umgeben. Dies ist ein noch unberührtes Traumziel. Übernachtet wird in einfachen Holzcabanas direkt am Fluss.

16. Tag: Ausgeschlafen und mit einem leckeren Frühstück gestärkt entdecken wir den unglaublichen Nationalpark. Nach ausgiebigen Plantschvergnügen können Sie am Nachmittag in das nahegelegene HÖHLENSYSTEM steigen. Zurück gehts mit Autoreifen flussabwärts. Ein schönes Lagerfeuer direkt am Flussufer schliesst den abenteuerlichen Tag ab.
Mayaruinen Guatemala
17. Tag: Am nächsten Tag geht es weiter in das WELTKULTURERBE ANTIGUA. Vorbei am Biotopo Quetzal, dem Schutzgebiet des hier beheimateten Nationalvogels. Abends können wir noch unter kolonialer Atmosphäre in den netten Salsabars feiern gehen.

18. Tag: Einer der Höhepunkte der Reise wartet auf Sie, die Besteigung des FEUERSPUCKENDEN VULKANES PAKAYA. Nachmittags bleibt noch genügend Zeit, gemeinsam die schönen alten Häuser und prunkvollen Innenhöfe sowie die über 500 Jahre alten Ruinen und Kathedralen zu entdecken. Ausruhen können Sie am Plaza Mayor und dem bunten Treiben zusehen.
REISEN SÜDAMERIKA
19. Tag: Morgens decken wir uns mit tropischen Früchten auf dem Wochenmarkt von Antigua ein und es geht auf zur letzen Station der Reise den von drei Vulkanen umgebenen LAGO ATITLAN im Hochland von Guatemala. in unser Dorf San Marcos La Laguna kommen wir nur mit einem kleinen Boot. Das milde Klima läd am Nachmittag zum Schwimmen im kristallklaren Bergsee ein. Drei Nächte könnnen Sie nochmal in schönen Zimmern direkt am See entspannen.

20. Tag: Nach  dem Fruestueck wandern wir durch verschiedene MAYADÖRFER AM SEE entlang durch KAFFEEPLANTAGEN  und unterschiedliche Sprachgebiete. Nachmitags können Sie REITEN, KAJAK fahren oder bei MASSAGE und SAUNA entspannen.

21. Tag: Am letzten Tag am Atitlansee können sie entweder den berühmten MAYAMARKT VON CHICHICASTENANGO  besuchen oder mit einem einheimischen Guide eine WANDERUNG durch AVOCADOWÄLDER zu den WASSERFÄLLEN von Tzununa unternehmen. Abends erwartet Sie ein besonderes Abendessen. Die Einheimischen bereiten ihnen oben im Hauptdorf typische Speisen im Feuerofen zu.

22. Tag: Nach einem kurzem Transfer geht es für die letzte Nacht zurück in die UNESCOSTADT ANTIGUA, sie können letzte Einkäufe auf den schönen Maerkten der Stadt machen.

23.Tag: Ankunft in Deutschland
Markt in Lateinamerika
Reiseverlauf
Tag / Aufenthalt
01 / Ankunft Mexico City
02 / Mexico/Oaxaca
03 / Oaxaca
04 / Oaxaca/Puerto Angel
05 / Puerto Angel
06 / Puerto Angel
07 / San Cristóbal de las Cassas
08 / San Christobal


Tag / Aufenthalt
09 / Lagos de Montebello
10 / Palenque
11 / Palenque 12 / El Remate/Tikal
13 / El Remate /Tikal
14 / Semuc Champey
15 / Semuc Champey
16 / Antigua

Tag / Aufenthalt
17 / Antigua
18 / Lago Atitlan
19 / Lago Atitlan
20 / Lago Atitlan
21 / Antigua
22 / Rückflug
23 / Ankunft Deutschland
Aktuelle Termine:
06.07.2016 - 28.07.2016
06.10.2016 - 28.10.2016
06.11.2016 - 28.11.2016
06.12.2016 - 28.12.2016
06.01.2017 - 28.01.2017
06.02.2017 - 28.02.2017
weitere Termine auf Anfrage
Preise:
Reisepreis ohne Flugpreis/Flugvermittlung
bei Direktbuchung über Mayamundo Tours:
1999,- € p/P im DZ
Flugpreise: 900 - 1000 Euro, saisonbedingt
Leistungen:
Mayamundo Tours Reiseleitung
Unterkunft in Mittelklasse Hotels
mit Frühstück
Transporte auf Transferwegen
Eintritte in Nationalparks
Aktivreise Guatemala & Honduras - 18 Tage
Guatemala Chichicastenango Maya Markt
KULTUR - TRAUMSTRÄNDE - AKTIVE VULKANE - HIKEN - SCHNORCHELN - KAJAK-REITEN - KOLONIALSTÄDTE - WASSERFÄLLE - WILDLIFE - DRACHENFLIEGEN - HÄNGEMATTEN
Guatemala mit seinen 33 VULKANEN und der noch lebendigen MAYAKULTUR  sowie Honduras mit seinen wunderschönen KARIBIKINSELN und der noch beheimateten Garifunas sind zwei einzigartige Reiseziele.

Sie erleben die märchenhafte UNESCOSTADT ANTIGUA mit ihren benachbarten noch AKTIVEN VULKANEN Pacaya und Fuego, den traumhaften ATITLANSEE mit seinen noch ursprünglichen Mayadörfern und der grünen tropischen Vegetation, sowie die wildeste und grünste Region Guatemalas, die Verapaces, mit unzähligen WASSSERFÄLLEN und verzweigten Höhlensystemen.

Wir besuchen die beeidruckendsten MAYARUINEN der Präklassik, TIKAL, die mitten im grössten REGENWALDGEBIET  Lateinamerikas liegen. Das Inselstädtchen Flores mit seinen bunt angemalten Häusern und engen Gassen ist weiteres Zwischenziel unserer Reise.

Sie bekommen wilde Tiere wie BRÜLLAFFEN, TUKANE, PAPAGEIEN UND KROKODILE zu sehen.

In Rio Dulce werden sie auf die selten gewordenen SEEKÜHE treffen, viele Wasservögel beobachten können.
Antigua
In Honduras besuchen wir die noch sehr gut erhaltenen MAYARUINEN VON COPAN.

Die letzten Tage verbringen Sie auf der KARIBIKINSEL ROATAN. Schneeweisse Korallenstrände sowie viele Aktivitäten wie SCHNORCHELN, TAUCHEN UND SEGELN schliessen diese taumhafte Reiseroute ab.
Reise Mexiko & Guatemala
Tagesablauf Guatemala & Honduras

1. Tag: Nach Ankunft in Guatemala City Direkttransfer zum Weltkulturerbe Antigua. Abends bleibt noch die Möglichkeit in eine der zahlreichen Salsabars die Ankunft im Land der Mayas zu feiern.

2. Tag: Nach einem leckeren Frühstück geht es mit Ihrem Reiseleiter auf Stadtrundgang durch die wunderschöne Märchenstadt. Mit Stadtplänen und den wichtigsten Infos ausgestattet haben Sie den Nachmittag zur freien Verfügung.

3. Tag: Unser Ziel ist der 2,5 Std. entfernte LAGO ATITLAN, ein im Hochland der Mayas von drei Vulkanen umgebener  Kratersee, den der Schriftsteller Alex Huxley als schönsten See der Welt bezeichnete. DIREKT AM SEE.

Wir setzen mit dem Boot nach San Marcos La Laguna über, hier werden wir die nächsten zwei Nächte verbringen. Das Seewasser ist kristallklar und läd zu einem erfrischenden Bad ein.

Abends sitzen wir in gemütlicher Runde beisammen und besprechen die nächsten Tage.

4. Tag: Am Morgen geht es nach einem  leckeren Frühstück mit Blick auf den See und seinen drei Vulkanen auf eine WANDERUNG  durch die verschiedenen MAYADÖRFER am See.

Vorbei an KAFFEEPLANTAGEN und AVOCADOWÄLDERN , kleinen Handwerksbetrieben, traditionellen Grassflechtern, sowie riesigen  Gebirgslandschaften  verändern sich die indigenen Dialekte von Dorf zu Dorf immer wieder.

Auf den Wochenmärkten treffen Sie noch viele Einheimische in ihren alten traditionellen Trachten an.

Nachmittags können sie REITEN, KAJAK fahren und sich von SAUNA UND MASSAGE verwöhnen lassen.
National Fest Guatemala
5. Tag: Heute können Sie den berühmten MAYAMARKT von CHICHICASTENANGO besuchen. Anchliessend geht es zurück in die KOLONIALSTADT ANTIGUA. Sie können den Nachmittag in der Altstadt geniessen oder etwas ausserhalb liegende Makadamia und Kaffeefarmen besichtigen.

6. Tag: Früh morgens besteigen Sie den noch AKTIVEN VULKAN PAKAYA. Ein ortskundiger Führer wird Sie auf eine spannende Wanderung begleiten.
Foto 4
7. Tag: Unser Ziel ist das Departamento Alta Verapaz. Zuerst besuchen wir das BIOTOPO DEL QUETZAL, das den Nationalvogel Guatemalas beherbergt. Die Schwanzfeder diente den grossen Mayafürsten schon als Kopfschmuck (ohne das Tier jedoch zu töten).

Auch falls sich der Vogel rar machen sollte , ist das hier befindliche Nebelhanggebirge mit seinen vielen Wasserfällen, Riesenfarnen und wilden Orchideen ein Ereignis.

Tagesziel sind der türkisgruene Rio Cahabon und die WASSERFÄLLE VON SEMUC CHAMPEY, wahrscheinlich die schönsten Zentralamerikas.

Wir sind direkt am rauschenden Fluss beherbergt.

Wer Lust hat, kann von einem Seil aus waghalsige Sprünge in den TÜRKISGRÜNEN FLUSS  machen oder einfach nur in eine der zahlreichen HÄNGEMATTEN relaxen.

8. Tag: Ausgeschlafen  und mit einem originalen Fuehstueck gestärkt geht es zu Fuss in den benachbarten Nationalpark. Sie können die Wasserfälle erkunden, in den kristallklaren Pools schwimmen und es bleibt genügend Zeit für ein kleines Grillfest.

Am Nachmittag begleitet Sie ein einheimischer Führer in das HÖHLENSYSTEM von Semuc Champey, ein besonderes Abenteuer. Dieser aufregende Tag wird durch MARIMBA, der Nationalmusik Guatemalas und ein LAGERFEUER direkt am Flussufer abgeschlossen.
Foto 5
9. Tag: Nach einer Mahlzeit, von Mayafrauen am offenen Feuer zubereitet, geht es in den grössten Bundestaat Guatemalas, EL Petén.

Vorbei an immergrüner TROPISCHER VEGETATION, einfachen  Hüttendörfern und imposanter Karstkegellandschaft heisst unser Tagesziel der LAGO ITZA PETEN, der nur 20 Minuten von der RUINENTADT  TIKAL enfernt ist. Der Urwaldsee läd wieder mal mit seinem KRISTALLKLAREM warmen Wasser zum Baden ein..

10. Tag: Ganz früh morgens geht es gleich in die imposante Ruinenstadt Tikal. Zum Sonnenaufgang kann man viele Tierarten beobachten, insbesondere Brüllaffen, Klammeraffen, Krokodile, Papageien und Tucane.
Foto 6
Am Nachmittag haben Sie am See Zeit für Aktivitäten wie KAJAK fahren, REITEN und BOUNTAINBIKEN dann fahren wir ins nahe gelegene Inselstädtchen Flores, bekannt für seine engen Gassen und bunt angemalten Häuser.

11. Tag: Unser Tagesziel ist der Rio Dulce der, direkt ins karibische Meer mündet, nicht weit entfernt von der Garifunaenklave Livingston. Am Nachmittag baden wir in den Wasserfällen und HEISSEN QUELLEN der Finca Paraiso.

12. Tag: Auf gehts nach LIVINGSTON, nahezu wie auf Jamaika. Wir fahren durch wilde FLUSSSCHLUCHTEN, es gibt die Möglichkeit, Kaimane, WASSERSCHIDLKROETEN, viele Wasservögel sowie  SEEKÜHE zu beobachten.

13. Tag: Zur Mittagszeit überschreiten wir die Grenze nach Honduras und besuchen die RUINEN VON COPAN. Der kleine schmucke benachbarte Ort bietet viele kulinarische Genüsse, besonders Grillspezialitäten.
Foto 7
14. Tag: Mit einem Schnellboot geht es auf die KARIBIKTRAUMINSEL ROATAN. Zwei Nächte verbringen wir in konfortablen Cabanas direkt am Meer. Abends gehen wir gemeinsam direkt am nahegelegenen Lighthouse-Riff  leckere Speisen aus dem Meer essen, wie z.B. Hummer, Red Snapper oder King Krab.

15. Tag: Sie haben alle Moeglichkeiten: SCHNORCHElN, TAUCHEN (auch das Tauchzertifikat können Sie hier für wenig Geld ablegen) und KAJAK fahren. Am Abend auf grillen wir mit EINHEIMISCHEN FISCHERN direkt am Strand unter dem karbischen Sternenhimmel FISCHE IN BANANENBLÄTTER eingewickelt.

16. Tag: Nach Ankunft im KARIBIKNEST TELA können Sie noch ein letztes Mal das karbische Meer geniessen sowie letzte Einkaeufe machen.

17. Tag: Sie fliegen von San Pedro Sula zurück nach Deutschland

18. Tag: Ankunft in Deutschland
Foto 8
Reiseverlauf
Tag / Aufenthalt
01 / Ankunft Antigua
02 / Antigua
03 / Lago Atitlan
04 / Lago Atitlan
05 / Antigua
06 / Antigua
07 / Semuc Champey
08 / Semuc Champey
09 / El Remate/Tikal

Tag / Aufenthalt
10 / El Remae/Tikal
11 / Rio Dulce
12 / Rio Dulce/Livingston
13 / Copan Ruinas
14 / Roatan
15 / Roatan
16 / Tela
17 / Rückflug
18 / Ankunft Deutschland
Aktuelle Termine:
10.07.2016 - 27.07.2016
10.10.2016 - 27.10.2016
10.11.2016 - 27.11.2016
10.12.2016 - 27.12.2016
10.01.2017 - 27.01.2017
10.02.2017 - 27.02.2017
weitere Termine auf Anfrage
Preise:
Reisepreis ohne Flugpreis/Flugvermittlung bei
Direktbuchung über Mayamundo Tours:
1899,- € p/P im DZ
Flugpreise: 900 - 1000 Euro, saisonbedingt)
Leistungen:
Mayamundo Tours Reiseleitung
Unterkunft in Mittelklasse Hotels
mit Frühstück
Transporte auf Transferwegen
Eintritte in Nationalparks

Wichtiger Hinweis:
Sie benötigen für diese Reise einen  sogenannten “Gabelflug”, d.h. von Deutschland nach Guatemala und von Honduras (San Pedro Sula) nach Deutschland. Wenn Ihnen der Flugpreis zu hoch erscheint, können sie auch mit dem Bus von Honduras zurück nach Guatemala City und von dort zurückfliegen.
Aktivreise Wildes Honduras - 14 Tage
NATIONALPARKS - KORALLENRIFFS - WILDWASSERRAFTING - MAYARUINEN - KARIBIKTRAUMINSELN - DSCHUNGELTRAILS
Honduras, ein mittelamerikanisches Land zwischen KARIBISCHEN TRAUMSTRÄNDEN, tropischen Regenwald, Nationalparks mit grossem Artenreichtum und der KULTUR DER MAYAS und schwarzen Garifunas ist vom Tourismus noch weitgehend unentdeckt geblieben.

Wir beginnen unsere atemberaubende Reiseroute in der eindrucksvollen Ruinenstadt der Mayas COPAN.

Weiter gehts an die karibischen Küste in die ehemalige Sklavenenklave der GARIFUNAS. Hier besuchen Sie verschiedene Nationalparks und bekommen AFFEN, SEEKÜHE, KROKODILE und viele bunte Vogelarten zu sehen.

Dann springen wir zwischen den KARIBIKINSELN Roatan und Utilla, Sie können am zweitgrössten Barrierriff der Welt  TAUCHEN und SCHNORCHELN gehen, schneeweisse Korallenstrände geniessen um dann am Ende der Reise in einer Dschungellodge mit dem Schlauchboot auf WILDWASSERRAFTING zu gehen.
Foto 19
Tagesablauf Wildes Honduras

1. Tag: Wir landen in San Pedro Sula. Nach kurzer Fahrt geht es für eine Nacht in das quirlige Stadtzentrum der tropisch heißen Stadt. Der Swimmingpool des Hotels sorgt für Abkühlung.

2. Tag: Nach einem stärkenden Frühstück gehts weiter durch wilde Gebirgszüge ins HOCHLAND DER MAYAS nach Copan Ruinas. Der koloniale Ort mit seinen ROTEN ZIEGELDÄCHERN und kopfstein- gepflasterten Straßen bietet Erholung pur. Auf der Dachterasse unseres Hotels können Sie in HÄNGEMATTEN entspannen, abends bereiten Ihnen die einheimischen Mayas typisches "Campesinoessen" zu.

3. Tag: Wir besuchen die eindrucksvollen RUINEN DER MAYAKULTUR mit vielen sagenumwogenden Tempeln, welche nur einige Minuten vom Stadtzentrum entfernt sind.
Foto 20
4. Tag: Wir fahren an die Karibikküste. Die hier lebenden SCHWARZEN GARIFUNAS sprechen noch ihren eigenen Dialekt und die afrikanische Kultur ist erhalten geblieben. Abends können Sie am PALMEN GESÄUMTEN KARBIKSTRAND bei  Kokussnusssuppe und Fisch afrikanische Tänze bestaunen.

5. Tag: Früh morgens fahren wir mit Pick Ups und Kanus in die NATIONALPARKS Punta Sal und Punta Iztopo. Wir gelangen in ein Dorf, welches komplett von der Aussenwelt abgeschnitten ist. In den wilden MANGROVENLÄUFEN gibt es viele Tiere wie BRÜLLAFFEN SCHILKROETEN UND SEEKÜHE zu sehen.

6. Tag: Wir fahren mit der Fähre auf die Karibikinsels Utilla. Geniessen Sie das Inselleben in typischen, karibischen PFAHLBAUTEN und unter riesigen MANGOWÄLDERN.

7. Tag: Auf gehts zum nahegelegenen Riff zum Schnorchelausflug. Abends steht leckerer Meeresfisch auf der Speisekarte.

8. Tag: Nach einem kurzem Flug gelangen wir auf die KARIBIKTRAUMINSEL Roatan. Diese Insel lässt keine Wünsche offen. Traumhafte karibische Sandstrände laden zum Baden im warmen karibischen Meer ein.

9. Tag: Sie können zum traumhaften Westbaybeach fahren, den ganzen Tag am Strand liegen oder mit einen der zahlreichen Tauchclubs auf Tauchgang gehen. Insbesondere MANTAROCHEN, WALHAIE und MEERESSCHILDKRÖTEN können Sie beobachten.
Foto 21
10. Tag: Geniessen Sie nochmal Roatans Traumstrände. Gehen Sie auf Kajaktour oder fahren Sie mit den einheimischen RASTAS auf Hochseefischtour.

11. Tag: Wir fahren zurück aufs Festland für die letzen zwei Nächte in eine DSCHUNGELLODGE direkt am reissenden Fluss Rio Cangrejal.

12. Tag: Sie gehen mit erfahrenen Führern auf WILDWASSERRAFTING oder befahren mit KAJAKS den wilden Fluss. Abends sitzen wir am LAGERFEUER zusammen und hören der berauschenden Urwaldatmosphäre zu. Eine Abschiedsfeier ist natürlich jetzt angebracht.

13. Tag: Nach einem kurzem Bustransfer fliegen Sie von San Pedro Sula zurück nach Deutschland.
Foto 22
Reiseverlauf:
Tag / Aufenthalt
01 / Ankunft San Pedro Sula
02 / Copan Ruinas
03 / Copan Ruinas
04 / Ensenada (Triunfo) / Karibikküste
05 / Ensenada (Triunfo) / Karibikküste
06 / Utilla
07 / Utilla

Tag / Aufenthalt
08 / Roatan
09 / Roatan
10 / Roatan
11 / Dschungellodge Pico Bonito
12 / Dschungellodge Pico Bonito
13 / Rückflug
14 / Ankunft Deutschland
Aktuelle Termine:
05.06.2016 - 18.06.2016
05.08.2016 - 18.08.2016
05.01.2017 - 18.01.2017
05.02.2017 - 18.02.2017
weitere Termine auf Anfrage
Preise:
1299,- € p/P im DZ
Flugpreise: 900 - 1000 Euro, saisonbedingt
Leistungen:
Mayamundo Tours Reiseleitung
Unterkunft in Mittelklasse Hotels
mit Frühstück
Transporte auf Transferwegen
Eintritte in Nationalparks
Komfortreise Guatemala - 14 Tage
Vulkane in Guatemala
Weltkulturerbe Antigua - Atitlansee - Ruinenstädte Tikal und Copan - Tropischer Regenwald Peten - Karibik- und Pazifiküste - Vulkan Pacaya
Klassische Mayakultur in Tikal und Copan verbunden mit den atemberaubendsten Naturschauplätzen der Seele der Erde, Guatemala. Von der Karibik bis zum wilden pazifischen Ozean, von der Kolonialperle Antigua bis in das Hochland der Mayas zum Atitlansee. Sie besteigen den aktiven Vulkan Pacaya, entdecken Pazifik- und Karibikküste sowie die schönsten Wasserfälle Zentralamerikas.
Hotel in San Marcus
Tagesablauf Komfortreise Guatemala

Tag 1: Nach kurzem Transfer von Guatemala City in die Kolonialstadt Antigua können Sie sich schon auf Ihr schönes Hotel im kolonialen Stil freuen. Gemütliche Zimmer und ein schöner Patiogarten bieten Entspannung pur.

Tag 2: Nach einem leckeren Frühstück gehts mit dem deutschsprachigen Reiseführer auf Entdeckertour durch die schöne alte Stadt. Am Nachmittag Transfer zum Atitlansee. Ihr Hotel liegt mit eigenem Bootsanleger und Sonnendeck direkt am Seeufer. Das schöne Hotel verfügt auch über eine Sauna.

Tag 3: Privater Bootsausflug auf dem Atitlansee. Wir besuchen die direkt am See liegenden Mayadörfer, Ihre Kirchen, kulturelle Stätten und Wochenmärkte.
Mayas
4. Tag: Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie können Schwimmen gehen, sich von einer Massage verwöhnen lassen, Kajaken und sogar Paragliden. Geniessen Sie die Atmosphäre dieses besonderen Platzes.

5. Tag: Besuch des berühmten Indianermarktes von Chichicastenango. Am Abend gehts wieder nach Antigua, kulinarisch hat die beschauliche Kleinstadt einiges zu bieten, es erwarten Sie tolle Gourmetrestaurants. Sie haben natürlich auch die Möglichkeit, die traditionelle Küche Guatemalas kennenzulernen.

6. Tag: Besteigung des aktiven Vulkans Pacaya. Nachmittags Besuch der grossen San Fransisco Kirche und den grossen Wochenmarkt Antiguas.
7. Tag: Flug nach Tikal. Morgens erreichen Sie schon das 5-Sterne Hotel Camino Real Tikal direkt am Rande des Urwaldes. Von hier aus können Sie noch auf Kurzausflüge in die Umgebung starten, im Pool oder direkt am Seeufer in Hängematten entspannen. Mit einem sachkundigen Guide entdecken Sie den ganzen Tag die sagenumwogene Ruinenstadt Tikal sowie ihre artenreiche Tierwelt. Am Abend geht es ins Inselstädtchen Flores, Dinner direkt über dem Wasser.

8. Tag: Mit einem sachkundigen Guide entdecken Sie den ganzen Tag die sagenumwogene Ruinenstadt Tikal sowie ihre artenreiche Tierwelt.

9. Tag: Start in die Karibikparadiese Rio Dulce und Livingston. Ziel sind die Wasserfälle und heissen Quellen der Finca Paraiso sowie die Dschungellodge Hacienda Tijax. hier wohnen Sie mitten im Urwald, ihre Cabanas stehen mitten im Mangrovenwald. Natürlich verfügt auch die Dschungellodge über Swimming Pool, Poolbar und Jacuzzi.
baden
10. Tag: Bootsfahrt auf dem Rio Dulce vorbei an Wasservögeln, Schildkröten und Kaimanen bis an die Mündung zum karibischen Meer. Hier entdecken Sie die Kultur Afrikas noch im vollen Leben.
Eine Spezialität aus Livingston ist die Tapado eine Fischsuppe mit Muschelfleisch und Hummerkrabben in Kokosnussmilch
Am Nachmittag besuchen wir die Wasserfälle der Siete Altares und das Piratenschloss Castillo San Felipe.

11. Tag: Abfahrt zur Grenze nach Honduras. Besuch der unvergleichbaren Ruinenstadt der Mayas Copan Ruinas.
Am Abend geniessen Sie die besten Grillspezialitäten der gesamten Reiseroute.
hotel pool lateinamerica
12. Tag: Transfer zur wilden Pazifikküste nach Monterico, Hotel mit Pool direkt am Meer. Badevergnügen pur neben Surfen und Entdeckung der nahe liegenden Süsswasserlagunen. Abends warten leckere Meeresspezialitäten auf Sie.

13. Tag: Transfer zum Flughafen, Abflug nach Deutschland

14. Tag: Ankunft in Deutschland

Hinweis für alle, denen 14 Tage Traumurlaub nicht genügen: Sie können eine Verlängerungswoche auf der wunderschönen Karibik Halbinsel Roatan dazubuchen. Fragen Sie uns !!!
Maya-Ruinen von Copán
Reiseverlauf:
Tag / Aufenthalt
01 / Antigua
02 / Antigua/Atitlansee
03 / Atitlansee
04 / Atitlansee
05 / Chichicasenango/Antigua
06 / Antigua/Vulkan Pacaya
07 / Tikal

Tag / Aufenthalt
08 / Tikal
09 / Rio Dulce
10 / Rio Dulce/Livivngston
11 / Copan Ruinas/Honduras
12 / Pazifikküste Monterico
13 / Rückflug
14 / Ankunft Deutschland
Termine:
Diese Reise kann individuell ab 2 Pers.
nach Terminabsprache gebucht werden.
Verlägerungswoche in Roatan buchbar.
Preise:
1799,- € p/P im DZ
Flugpreise: 900 - 1000 Euro, saisonbedingt
Leistungen:
Mayamundo Tours Reiseleitung
Einheimische Guides
Hotels der gehobenen Klasse mit Frühstück
Ausflüge/Transporte auf Transferwegen/Inlandflüge
Eintritte in Nationalparks
Komfortreise Südliches Mexiko- 14 Tage
METROPOLE MEXICO CITY - FASZINIERENDE MAYKULTUR - DSCHUNGELPARADIES PALENQUE KOLONIALSTÄDTE SAN CRISTóBAL DE LAS CASAS UND OAXACA - RUINENSTADT DER OLMEKEN - WASSERFÄLLE AGUA AZUL - WILDE PAZIFIKKÜSTE - TRADITIONELLE KÜCHE
Wir starten in der zweitgrössten Stadt der Welt, unser Weg führt uns über die tropischen Regenwälder Chiapas in das Hochland der Mayas nach San Cristóbal de las Casas. Sie entspannen an der wilden Pazifikküste, geniessen die traumhaften Landschaften Oaxacas sowie deren wunderschöne Kolonialstadt.
Foto 19
Tagesablauf Komfortreise Südliches Mexiko

Tag 1: Ankunft in Mexiko. Transfer ins "Grande Hotel Colonial" im Herzen des historischen Zentrums der Metropole.

Tag 2: Nach dem Frühstück gehts auf Entdeckertour durch Kathedralen, Klöster und Museen des historischen Zentrums. Am Nachmittag gehts mit dem Flugzug in den Bundesstaat Chiapas. Ihre Bungalows liegen mitten im Urwald nicht weit von den Mayaruinen Palenques entfernt.

Tag 3: Sie haben den ganzen Tag Zeit, die sagenhafte Ruinenstadt der Mayas zu entdecken. Ein einheimischer, fachkundiger Reiseführer führt Sie durch die riesige Anlage.
Foto 20
4. Tag: Voller Eindrücke über die sagenumwogene Mayakultur gehts zu den schönsten Wasserfällen Mexikos, die türkisfarbenen Pools von Mexiko, Agua Azul.

5. Tag: Nächstes Tageziel ist die Zapatistenhochburg und wunderschöne Kolonialstadt San Cristóbal de las Casas. Geniessen Sie die quirligen Mayamärkte und das bunte Treiben in dne Strassencafes und Parks.

6. Tag: Tagesausflug zu der Seenplatte der Lagos de Montbello. Dieser Nationalpark erinnert an die Fichtenwälder Skandinaviens. Die mehr als 30 Seen schillern in unterschiedlichen Farben, Sie erkunden die reizvolle Seenplatte per Kajak und Fahrrad. Badevergnügen im klaren Seewaser.
7. Tag: Geniessen Sie Ihr exklusives Hotel mit kolonialen Flair, Sie können sich das köstliche Frühstück auch aufs Zimmer bringen lassen. Sie besuchen die umliegenden Mayadörfer, abends geht es per First Class Bus an die wilde Pazifikküste Mexikos.

8. Tag: Ihre exklusiven Bungalows liegen direkt am Strand. Geniessen Sie in der Hängematte Sonne, Sand und Meer. Lassen Sie sich vom italienischen Chef mit frischen Fisch und Languste verwöhnen.

9. Tag: Ausflug zur Süsswasserlagune Playa Ventanilla. Sie können Wasservögel, Leguane und Kaimane beobachten. Am Abend können Sie sich bei einer Massage vom Meeresrauschen verwöhnen lassen.
Hotel in Mexiko
10. Tag: Bootstour auf dem pazifischen Ozean. Mit ein wenig Glück bekommen Sie Meeresschildkröten, Delfine, Mantas oder sogar Wale zu sehen. Zum Sonnenaufgang werden Ihnen frisch gefangene Fische von einheimischen Fischern zubereitet.

11. Tag: Weiterfahrt in die Perle Mexikos, Oaxaca. Ihr Hotel ist zentral gelegen im schönen, kolonialen Stil gehalten. Besonders interessant ist der Wochenmarkt Benito Juarez, es erwarten Sie Spezialitäten wie Oaxacakäse und geröstete Heuschrecken. Nachmittags entdecken Sie die Ruinenstadt der Olmeken, Monte Alban. Abend wird exclusiv gespeist, hier lernen Sie die wahre Küche Mexikos kennen.
Antigua
12. Tag: Rückflug nach Mexiko City, Stadtbummel und letzte Einkäufe im historischen Zentrum.

13. Tag: Transfer zum Flughafen, Abflug nach Deutschland

14. Tag: Ankunft in Deutschland
Mexiko Reisen - Mexiko Strand
Reiseverlauf:
Tag / Aufenthalt
01 / Mexiko City
02 / Mexiko City/Palenque
03 / Ruinenstadt Palenque
04 / Wasserfälle Agua Azul
05 / San Cristobal de las Casas
06 / San Cristobal/Lagos de Montebello
07 / San Christobal/Mayadörfer

Tag / Aufenthalt
08 / Pazifikküste San Agustinillo
09 / San Agustinillo/Lagune Ventanilla
10 / San Agustinillo/Bootstour
11 / Oaxaca
12 / Oaxaca/Mexiko City
13 / Rückflug
14 / Ankunft Deutschland
Termine:
Diese Reise kann individuell ab 2 Pers.
nach Terminabsprache gebucht werden.
Preise:
1899,- € p/P im DZ
Flugpreise: 900 - 1000 Euro, saisonbedingt
Leistungen:
Mayamundo Tours Reiseleitung
Einheimische Guides
Hotels der gehobenen Klasse mit Frühstück
Ausflüge/Transporte auf Transferwegen/Inlandflüge
Eintritte in Nationalparks
english version